Wir befinden uns im Zeitalter der Digitalisierung und immer mehr Menschen und Angebote sind online. Aber auch Hacker und Eindringlinge werden intelligenter und schlauer. Laut dem jüngsten Bericht Data Breach Investigations Report [PDF] wurden im Jahr 2017 geschätzte „285 Millionen Datensätze kompromittiert“. Und 74 Prozent dieser Vorfälle kamen von außen.

Es besteht daher rückblickend ein großes Bedürfnis, dass Menschen Maßnahmen ergreifen. Der beste Weg dazu ist der Einsatz von Passwortmanagern und Firewalls. Diese vorbeugenden Maßnahmen ermöglichen es den Benutzern, persönliche Konten zu schützen. Also, wenn Sie Ihre Passwörter immer wiederverwenden, dann machen Sie Ihre Konten für verschiedene Verstöße zugänglich. Es ist notwendig, dass Sie Ihre Konten und Dateien sichern.

Warum ist der Passwortschutz wichtig?

Passwörter sind der Zugang zu Ihren vertraulichen Daten, unabhängig davon, ob sich die Daten auf Internet-Servern oder lokalen Geräten befinden. Diese Daten können Mitarbeiter- oder Studentenadressen, Namen, Bewertungen, Gehaltsabrechnungen usw. umfassen. Es ist daher sehr wichtig, diese vor Eindringlingen und Hackern zu schützen, um die Vertraulichkeit der Daten zu wahren. Der beste Weg dazu ist der Einsatz von Firewalls und Passwort-Managern, wie sie z.B. von Sophos bzw. Last Pass angeboten werden. Datensicherheit ist sehr wichtig für Unternehmen und auf persönlicher Ebene, da sie finanzielle Verluste sowie sich ändernde globale Cyber-Gesetze minimiert. Nur gute Software zu benutzen reicht nicht aus. Der Hauptgrund für solche Schäden und Datenverluste sind schwache Passwörter. Also, wenn Sie ein schwaches Passwort haben oder Ihr System keine Gegenmaßnahmen hat, werden folgende Dinge passieren:

  • Ein unzureichend geschütztes System und ein schwaches Passwort ermöglichen es verschiedenen Viren, in Ihr System einzudringen und Zugang zu Ihren Daten zu erhalten.
  • Wenn das Passwort erraten werden kann wird es für Hacker einfacher.
  • Ein weiterer Grund für Fehler sind offene Ports oder Eindringlinge, die Zugang zu persönlichen Konten, Informationen und Unternehmensdaten erhalten.
  • Anstatt sich über Datenklau zu sorgen, verwenden Sie Passwörter, die notwendig sind, um persönliche Daten und die Datenbank der Organisation zu schützen.

Passwortmanager

Jeder weiß, wenn Sie ein stärkeres Passwort festlegen möchten, ist der beste Weg dies mit einem Passwort-Manager zu tun. Da die schwer zu merkenden Passwörter schwer zu hacken sind, benötigen Sie in der Realität komplexe Passwörter, die am besten mit der Benutzung von Passwortmanagern verwendet werden können. Der am meisten geschätzte Manager, der von vielen Kunden verwendet wird, ist Last Pass. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Wahl machen, sondern wählen Sie Last Pass und sichern Sie Ihre Daten.


Starke Firewalls

Die meisten Leute achten nicht auf ihre Firewall, aber sie sind die Hauptkomponente, die die Gesamtdaten sichert, so wie Cloutier sagt „Firewalls sind ein Muss“.

Die Firewall regelt den ein- und ausgehenden Internet-Datenverkehr und sie sind die erste Abwehr gegen unbefugte externe Benutzer und Hacker. Sie sind also ein Baustein zum Erstellen eines sicheren Systems. Die am weitesten verbreitete Firewall ist die Sophos X Firewall, die verschiedene Hacker und Eindringlinge stoppt.